Weiterbildung und Qualifizierung

QUALIFIZIERUNG VOR BESCHÄFTIGUNG

Mit dem Förderinstrument Qualifizierung vor Beschäftigung (QvB) werden Maßnahmen zur beruflichen Orientierung und Weiterbildung umgesetzt.

Diese Maßnahmen ermöglichen Ihnen den Erwerb von Teilfeldqualifikationen innerhalb eines Berufsfeldes. Die berufsbezogene Sprachförderung hilft Ihnen, ihre sprachliche Kompetenz zu verbessern. Ein Praktikum, bei dem Sie die Gelegenheit haben, das Gelernte in der Praxis anzuwenden, ist Bestandteil der geförderten Maßnahme.

Für die Teilnahme erhalten Sie ein trägerinternes Zertifikat.

Teilnehmen können Sie, wenn Sie in Berlin arbeitslos gemeldet sind und Arbeitslosengeld II erhalten.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Er wird von der Senatsverwaltung für  Integration, Arbeit und Soziales sowie vom Europäischen Sozialfonds finanziert.